Bücher


Winkelheim – Geliebte Heimat

Marlene Loeper

Winkelheim ein kleines Dörfchen mit etwa 150 Einwohnern, in geringer Ferne nordöstlich von Bedburg gelegen, musste bis 1977 dem Tagebau Fortuna-Garsdorf weichen. Marlene Loeper hat dort im Elternhaus ihrer Mutter eine unbeschwerte Kindheit verbracht und ist 1972 mit ihrer Familie nach Bedburg-West umgesiedelt. Viele Daten und Fakten wurden durch intensive Nachforschungen in Archiven gewonnen. Hilfsbereit standen die ehemaligen Bewohner von Winkelheim und Buchholz mit Fotos, Dokumenten und Erzählungen der Autorin zum Gelingen des Buches zur Seite.


Reich illustriert.

Erscheinungsjahr 2018

630 Seiten
Preis 28,00 Euro

Buch vergriffen, Neuauflage geplant



Bezugsquellen:
Über Marlene Loeper
Schuhgeschäft Gatzen in Bedburg
Schreibwaren- und Buchhandel Wassenberg in Bedburg-Kaster

und über den Geschichtsverein

Bestellen

Kirdorf



Stimmt, ich erinnere mich

Günter Hesse

Mit „stimmt, ich erinnere mich“ habe ich meine persönlichen Erinnerungen niedergeschrieben. Einigen sind die kleinen Geschichten aus Bedburg sicher bekannt. Mein Wunsch war es sie einmal festzuhalten. In Köln nennt man die Erzählungen über lustige Streiche „Krätzjen“. Die kleinen Alltagsschwänke sind meist Geschichten mit Biss und Hintersinn, die gelegentlich auch nachdenklich erzählt werden.


Reich illustriert.

Erscheinungsjahr 2018

Broschüre ca. 21 x 23 cm  131 Seiten
Preis 12,00 Euro



Bezugsquellen:
Über Günter Hesse
Schuhgeschäft Gatzen in Bedburg
Schreibwaren- und Buchhandel Wassenberg in Bedburg-Kaster
Stadt Bedburg (Rathaus Kaster Foyer-Empfang)

und über den Geschichtsverein

Bestellen

Kirdorf



Kirdorf
Geschichte und Geschichten

Heinz-Toni Dolfen

1120 Jahre Kirdorf. Geschichte von der Steinzeit über die Römer und Franken bis ins Mittelalter. Von der Zerstörung des Dorfes bis zur Besetzung durch die Franzosen und zum Ende der Weltkriege.

Mit vielen Anekdoten und alten Bildern (z.B. Klassenfotos) aus Kirdorf.

Reich illustriert.

Erscheinungsjahr 2018

Broschüre ca. 24 x 17 cm  140 Seiten
Preis 12,00 Euro

Buch vergriffen, Neuauflage geplant


Bezugsquellen:
Schreibwaren- und Buchhandel Wassenberg in Bedburg-Kaster
Stadt Bedburg (Rathaus Kaster Foyer-Empfang)

und über den Geschichtsverein

Bestellen

Kirdorf



Der Pilgerbericht des
Arnold von Harff


Dennis Vlaminck

Reiseliteratur im ausgehenden Mittelalter.

Vor über 500 Jahren erschien das Pilgerbuch des Ritters Arnold von Harff. Er beschreibt die Reisen nach Jerusalem. Dabei besuchte er Venedig, Rom, Kairo, Damaskus, Beirut, Konstatinopel und andere Städte. Eine Reise voller Abenteuer.

Reich illustriert.

Erscheinungsjahr 2015

Broschüre DIN A4  58 Seiten
Preis 15,00 Euro

Bezugsquellen:
Schreibwaren- und Buchhandel
Wassenberg
Bedburg-Kaster
Am Rathaus 28

Geschichtsverein

Bestellen

Pilgerbuch des Ritters Arnold von Harff



Kaster im 16. Jahrhundert


Dr. Olaf Richter

Wirtschaft - Gesellschaft -Konfessionen

Von der städtischen Entwicklung über die konfessionellen Spannungen bis zu den ökonomischen Verhältnissen.

Erscheinungsjahr 2015

Heft 24 x 16 cm  32 Seiten
Preis 12,50 Euro

Bezugsquelle: Geschichtsverein

Bestellen

Kaster im 16. Jahrhundert



Bedburger Leben
Bedburger Geschichte


Interessante Geschichten aus Bedburger Familienchroniken.

Familien wie Borghs & Küpper, Jansen, Jacobs, Kraus, Neunzig, Rüdelstein, Stassen.

Erscheinungsjahr 2013

Heft 21 x 25 cm  53 Seiten
Preis 12,50 Euro

Bezugsquelle: Geschichtsverein

Bestellen

Bedburger Leben



Wegekreuze in Bedburg


von Heinz Obergünner

Heinz Obergünner hat seit Jahren mit unermüdlichem Fleiß und großer Sorgfalt
unsere Wegekreuze in Bedburg fotografiert, entziffert,
ihre Herkunft erforscht und sie uns in diesem Buch bleibend präsentiert.

Reich illustriert.

Broschüre DIN A4  131 Seiten
Preis 12,00 Euro



Bezugsquelle: Geschichtsverein

Bestellen

bild